Suche
  • stephaniefrei

Wenn das Leben Anderes vor hat...

von Stephanie Frei-Herbsthofer



Manchmal spielt das Leben uns einen Streich. Ein Baby, ein bestimmter Job oder auch eine Heirat, ist manchmal ähnlich wie eine Reise nach Hawaii zu planen.

Sie kaufen einiges an Reiseführern, lernen nützliche Phrasen, sie malen sich aus, früh morgens allein am Strand spazieren zu gehen und sie sehen den Strand schon direkt vor sich. Sie recherchieren die besten Delphin-Schwimmplätze und Vulkan Wanderungen die es auf den Inseln gibt. Sie bereiten sich bestens darauf vor.


Und der grosse Tag bricht an, Sie setzen sich ins Flugzeug, es hebt ab und kurze Zeit später landet das Flugzeug wieder und sie hören durch die Lautsprecher: "Welcome to Holland!"

Und Sie denken sich: Was? Ich wollte doch nach Hawaii?


Die Stewardess sagt Ihnen, dass es eine Änderung im Flugplan gab und das Flugzeug in Holland landen musste und sie dort nun, unerklärlicherweise, für immer bleiben müssen. Das wichtige hier ist, dass Sie nicht an einen furchtbaren Ort gebracht wurden, umgeben von Krankheiten oder Smog. Es ist nur ein anderer Ort. Ein anderer als Hawaii, für den Sie sich lange vorbereitet und auf den Sie sich schon lange gefreut hatten. Sie wollten das blaue Meer, und die Delphine, und die Vulkane, und die Avokados und Mangobäume vor ihrem Apartment. Was tun Sie nun hier in Holland?


Also müssen Sie rausgehen und neue Reiseführer kaufen. Und Sie müssen eine neue Sprache lernen und neue Leute kennen lernen, die Sie sonst niemals kennen gelernt hätten. Es ist ein anderer Ort. Es ist nicht so schön wie Hawaii, weniger paradiesisch und es gibt definitv weniger Delphine dort.

Aber nach einer Weile erholen Sie sich langsam von ihrem Schock und Sie haben Zeit sich umzusehen... und dann fällt Ihnen auf das Holland Windräder hat... und Tulpen... und guten Käse. Holland hat sogar Rembrandts.





Aber jeder den Sie kennen, kommt und fliegt scheinbar nach Hawaii, und alle schwärmen davon, was für eine wundervolle Zeit sie dort verbracht haben. Und für den Rest Ihres Lebens werden Sie sich möglicherweise denken: "Ja! Da hätte ich ja auch hin sollen. Das war ja schon immer mein Plan gewesen!" Und dieser Schmerz, immer schon nach Hawaii zu wollen, jedoch in Holland zu landen, wird niemals niemals niemals weggehen. Weil der Verlust dieses Traumes ein sehr bedeutender und signifikanter Verlust ist. Und auch dieser Verlust will gesehen werden und braucht Trauer. Aber wenn Sie Ihr Leben lang darüber trauern, dass sie es nicht nach Hawaii geschafft haben, sind Sie niemals frei die schönen Dinge von Holland zu geniessen: sich die Tulpen anzusehen, mit dem Rad zwischen den Windrädern hindurch zu fahren oder den Käse zu kosten.




 

Literatur


basierend auf einer Geschichte von: Gottlieb, L. (2019). Maybe you should talk to someone. Houghton Mifflin Harcourt Publishing Company: New York.

94 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen